Welche hunderasse ist die richtige für mich: die wahl zwischen 10 hundezuchtgruppen

Die Hunde-Welt umfasst eine Vielzahl von Hunderassen, die unterschiedliche physikalische und Verhaltensmerkmale haben. Sie können zwischen Sanftheit, Aggressivität, courageousness, Hartnäckigkeit und so auf kleine, mittlere oder große Größe und schwingen sein. Verschiedene Hunderassen können einige der gleichen Eigenschaften teilen, aber sie auch besondere Merkmale aufweisen. FCI oder die Weltorganisation der Kynologie hat alle Hunderassen in 10 Gruppen aufgeteilt, die in dem Prozess angeblich ist das Richtige für mich eine decision.What Hunderasse sehr hilfreich sein zu machen? Dies könnte eine Frage sein, für die Sie noch keine Antwort gefunden haben, aber Sie werden bald nach 10 Gruppen von dogsDo durch die folgenden presentation.FCI los wollen Sie einen ausgewogenen, angebracht und guten Wachhund? - Gruppe 1Generally, Hunde zu Gruppe 1 gehören, sind ruhig, sehr an Menschen und ausgezeichnete Wachhunde. Zum Beispiel dieser Kategorie eine sehr beliebte Hunderasse ist der Schäferhund. Mit einem großen Gefühl der Pflicht, macht es einen bemerkenswerten Begleiter, anpassen kann. Es ist ein Mehrzweck-Hund mit einem hohen Grad an Aktivität, stark, mutig und schon gar nicht protzig. Es kann in einem Hof ​​oder in einem apartment.Moreover, der Belgischen Schäferhund und der Briard ist auch Teil dieser Gruppe erhöht werden. Der Briard wurde für seine außergewöhnliche Sehsinn bemerkt. Seine periphere Sicht ist eine Bereicherung seiner Rasse. Große Hunde, die Briards mühelos bewegen, aber sie wieder streng zu tun, was required.If sie für andere Zwecke verwendet werden als für die Bewachung Herden, sie sind aktive Menschen zu empfehlen, die Zeit und Energie haben, mit ihnen Schritt zu halten. Wenn nichts angeboten zu tun, werden sie sich etwas finden, das Sie vielleicht nicht, wie das Graben von Löchern in Ihrem Garten oder Kauen auf Ihren Schuhen oder anderen wertvollen Gegenständen mögen. Sie mögen sich zu bewegen, nehmen lange Wege und immer etwas zu tun. Sie tun gut in verschiedenen Hundesport wie Flyball, Agility-Übungen und Training. Die Teilnahme an verschiedenen Formen von Aktivitäten hält sie in einer großen Form und so konnte man! Auch wenn es nicht zu dieser Gruppe gehört, die Bulldog ein ausgezeichneter Wachhund für den Schutz und Begleitung ist. Es ist mutig, treu, freundlich, gehorsam, intelligent und wachsam. Überraschenderweise müssen Hunde dieser Rasse immer von Menschen umgeben, um zu wirklich zufrieden und glücklich zu sein. Sie neigen dazu, während des Trainings stur zu sein, aber einmal trainiert, werden sie ihre Besitzer gehorchen, und ich werde faithful.Despite ihre geringe Größe, die Zwergpinscher, der Dobermann, die japanische Akita, die American Akita, der deutschen Boxer und die Zwergschnauzer auch sind erstaunlich Wachhunde, aber sie sind nicht in der Gruppe 1.Do Sie wollen eine gute Verteidigung und beobachten Hund enthalten? - Gruppe 2Group 2 umfasst Hunderassen wie Pinscher, Schnauzer, Berghunde und Schweizer Sennenhunde. Sie sind vertrauenswürdig Hunde, aber sie sollten gut ausgebildet werden, wenn man sie als Unternehmen Hunde wollen. Der zentralasiatischen Schäferhund ist auch Teil der Gruppe 2, so dass Sie auf sie für Sicherheit und Verteidigung verlassen. Diese Hunde fühlen sich am besten in einem offenen Raum im Freien und weniger komfortabel in einem apartment.Moreover, ist der Dobermann ein Hund, der mit einem Bewachungsinstinkt kommt und braucht keine Ausbildung in dieser Hinsicht. Bestimmt, furchtlos, und gehorsam, kann es in einer Wohnung erhöht werden, wenn der Besitzer Zeit für seine täglichen Spaziergänge zuordnet. Es kann eine guter Familienhund sein, wenn Sie es um children.A Miniatur erhöhen Schnauzer empfohlen, wenn Sie für einen guten Jäger von Mäusen und anderen kleinen Nagern suchen. Es ist ein guter Wachhund und Begleithund, spielerisch und aufmerksam auf Kinder. Das gleiche kann man über Fila Brasileiro gesagt werden, die zu seinem Besitzer gehorsam und sehr engagiert ist. In Brasilien, diese Treue des Hundes ist eine Legende geworden. Sie liebt Kinder von seiner Familie und duldet sie, auch wenn sie es ständig stört.ZwergschnauzerIm Gegensatz dazu ist Dogue de Bordeaux eine Hunderasse durch Aggressivität gegenüber anderen Hunden aus. Es ist ruhig, sehr anhänglich, treu und sanft mit vertrauten Menschen, sondern aggressiv und dominant mit Fremden. Es kann in einer Wohnung zum Leben anpassen, wenn es auch genug exercise.The Karpaten Schäfer ist eine Option erhält, dank seiner ausgewogenen und ruhige Art und weil es treu und bereit in Not zu opfern. Wenn Sie jedoch einen Hund dieser Kategorie mögen, müssen Sie berücksichtigen seine Dimensionen nehmen, ihre Ernährungsbedürfnisse und seine Dressur Bedürfnisse, die als die höher sind für einen kleinen oder mittleren Hund. Hunde dieser Art sind vor allem für Menschen mit Erfahrung empfohlen Hunden bei der Beschaffung, die ihre Natur und Bedürfnisse zu verstehen. Sie müssen ein wenig und Nutzen eines Unternehmens sozialisiert werden, konsistente und abwechslungsreiche Ausbildung, die ebenfalls friendly.Do Sie einen Jagdhund wollen? - Gruppe 3Die Name Terrier kommt aus dem lateinischen Wort terra, was bedeutet, Erde und bezieht sich auf Hunde, die Jagd in dem Boden oder, genauer gesagt, in Erdlöchern. Terrier wurden ausgebildet, entweder die Beute aus seinem Lager oder zu fangen und zu töten zu verjagen. Die größeren Exemplare wurden als Wachtiere verwendet, während die kleineren als Haustiere geschätzt werden. Der Yorkshire Terrier ist ein perfektes Beispiel in diesem regard.Classic Terrier mit kurzen oder langen Beine sind zäh, mutig und aggressiv gegenüber Räubern. Aufgrund ihrer angeborenen Jagdinstinkt, können sie nicht um kleine Tiere vertraut werden, wenn sie seit jungen Jahren nicht sozialisiert wurden. Diese Hunde sind energisch, lebhaft, sehr laut und mit einer Tendenz, wo zu graben, und wann immer sie can.Bulldog Terrier, wie Bull Terrier und Staffordshire Bull Terrier wurden durch Kreuzung mit aggressiven Hunden geschaffen. Obwohl sie den Ruf von wilden Tieren im Allgemeinen hat, sind sie in der Tat sehr freundlich mit Menschen, auch freundlicher als klassischer Terrier. Sie sind intelligent und können eher leicht gezähmt werden, auch wenn manchmal können sie ein wenig stubborn.They viel Energie haben und lieben, aktiv zu sein. Sie müssen mit anderen Tieren sozialisiert werden, und sie passen sich an jede Lebensbedingungen. Die repräsentativsten Hunderassen für diese Gruppe sind die Airedale Terrier, Bull Terrier, Cairn-Terrier, der Fox-Terrier, die Scottish Terrier und West Highland White Terrier.Do Sie einen geselligen und Jagdhund wollen? - Gruppe 4Dieses Gruppe umfasst drei Sorten von Hunden mit Kurz-, Lang- und drahtigem Haare. Deutsches es Dachshund genannt, weil es auf der Jagd Dachse gezüchtet wurde, aber es kann auch andere wilde Tiere, wie Kaninchen, Füchse und Wild boar.Depending auf seiner Größe jagt, wird sie in drei Gruppen unterteilt, nämlich Standard, Miniatur und „kleines Kaninchen “. Hunde dieser Rasse gehören, sind mutig, wachsam, lebhaft, zäh, neugierig und gesellig sein. Sie passen sich leicht an jede Lebensbedingungen, Freunde mit ihren Besitzern und gute Wachhunde von Häusern zu sein. Aufgrund ihres Jägers Instinkt, Hunde dieser Gruppe sind nicht zuverlässig, wenn es um andere Tiere kommt, die in einem Haushalt vorhanden sein könnten. Um ihre körperliche Verfassung zu bewahren, müssen sie eine mittlere Ebene von activity.Do möchten Sie einen Spitz-Typ Hund oder primitive Typen? - Gruppe 5The Spitz-Typ Hunde oder die nordischen Hunderassen wie sie genannt werden. Sie wurden auf verschiedenen Kontinenten geboren, aber sie aus den nördlichen Gebieten stammen, die ein kaltes Klima haben und wo nur die gesündesten und kräftigsten Hunde überleben. In der Regel haben sie viele Gemeinsamkeiten, nämlich dichtes Fell, spitze Ohren und gekrümmte tail.They Wölfe ähneln, wenn es um Aussehen und Verhalten kommt. Sie hatten verschiedene Zwecke wie Jagd und Viehherden, Sicherheit, Verteidigung, Unternehmen, die Zerstörung von möglichen schädlichen Tieren bewacht und manchmal Schleppen Schlitten. Diese Hunde sind am glücklichsten in kalten Klimazonen, weil sie lieben Schnee und niedrige temperatures.When es darum geht, ihre Aktivität, die sie lieben lange zu bewegen und Spaziergängen ein. Einige von ihnen gerne wandern und sie verlassen ihre Häuser, wenn sie die Möglichkeit haben, vor allem die japanischen Akita, die Alaskan mala, die Samojeden und Siberian Husky. Die Spitz-Typ Hunde mit anderen Hunden gut auszukommen. Sie sind nicht aggressiv, aber sehr gesellig mit anderen dogs.They sind intelligent, mutig, bereit zu lernen, aber völlig unabhängig und stur zu. Im Gegensatz zu einigen Meinungen, können sie mit einem aktiven Lebensstil von erfahrenen Personen ausgebildet, aber nur werden. Einige der Rassen zu dieser Gruppe gehören, sind die Spitz, die Akita, die Chow-Chow und die Basenji.Do Sie einen energetischen und agilen Hund will? - Gruppe 6During das Mittelalter, als wilde Tiere Jagd war eine Frage des Überlebens, mit einem Hund notwendig war, weil es in der Lage war, in dichten Wäldern, weite Felder und sumpfigen Stellen zu jagen. Das ist die Zeit, als die Menschen begannen Hunde zu kreuzen, um die ultimative Jagd dog.For Beispiel zu erhalten, wurde der Bloodhound in Europa und Nordamerika verwendet, um die Spur zu kommen Tiere wie Hasen, Füchse, Waschbären, Opossums, Rehe und Wild Eber. Die Erkundungsmissionen wurden in Packungen organisiert und sie waren erfolgreich dank dieser Hunde Geruchssinn und ihre außergewöhnliche hearing.Dogs zu dieser Gruppe gehören, sind sehr energisch und sie neigen dazu, ziemlich laut zu sein, so könnten sie Ihre Nachbarn stören. Sie sind nicht die ideale Wohnung Hunde und sie sind auch nicht für ältere Menschen geeignet. Darüber hinaus, weil sie in Packungen wurden verwendet, um zu jagen, erhalten sie gut mit anderen Hunden und sie sind freundlich mit everyone.They kann mit Kindern und anderen verspielte Welpen im Allgemeinen trauen. Was ihr Aussehen sind die meisten Exemplare aus dieser Gruppe groß mit langen Beinen und Gesichtsfalten. Es gibt auch kleinere Rassen wie der Basset Hound, die die gleichen Eigenschaften haben. Der Beagle, die Brac und der Dalmatiner sind Teil dieser Kategorie too.Do Sie spielerisch und aktiv großen Hund wollen? - Gruppe 7These Hunde verwendet werden, für die Feldforschung ausgebildet. Ihr bekanntestes Merkmal ist, dass, wenn sie eine Beute sehen oder wenn sie wollen, auf etwas zeigen, sie einfach einfrieren. Sie bleiben regungslos und versuchte in Richtung der Beute zu zeigen. Die Hunde aus Gruppe 7 sind recht groß mit ausdrucksvollen Augen und großen Ohren. Ihr Geruchssinn ist sehr gut und sie haben eine Leidenschaft für hunting.As für ihr Temperament, sie sind aktiv und brauchen viel Bewegung. Außerdem sind sie gehorsam, treu und sanft. Da ein Zeiger eine ziemlich starke Jagdtrieb hat, kann sie nicht in Begleitung von kleinen Tieren vertraut werden, einschließlich Katzen. Viele dieser Hunde wurden gezüchtet, vom Jäger entfernt zu arbeiten und unabhängiges Denken haben könnten und neigen dazu, roam.Most dieser Hunde verbringen Zeit mit der Familie zu genießen, und es gibt nichts, was sie mehr mögen als zu spielen, egal ob an Land oder im Wasser. Alle Proben zu dieser Kategorie gehören, können leicht im Leben einer aktiven Familie integrieren. Sie lieben Kinder und Outdoor-Aktivitäten too.The Vizsla, die Irish Setter, der Gordon setter und Pointer für ihre Gesellschaft als auch geschätzt werden. Sie sind elegant Hunde, die die Fähigkeit haben, in einer kontrollierten Wohnumfeld aufzunehmen, solange sie der Übung profitieren können und beteiligen sich an verschiedenen Aktivitäten zusammen mit anderen Familien members.Do Sie einen Hund oder einen Wasserhund wollen? - Gruppe 8Damit Gruppe umfasst spezialisierte Jagdhunde, die durch ein lebhaftes Temperament gekennzeichnet sind, beständig gegen Ermüdung und schlechtes Wetter, guten Geruchssinn und Leidenschaft für den Beitrag. Intelligent, lebendig, freundlich, sanft, gehorsam und mutig, lieben diese Hunde zu arbeiten. Sie kommen gut mit anderen Tieren aus einem Haushalt vor allem, wenn sie sich seit jungen Jahren kennen. Sie lassen sich leicht in einer aktiven Familie anpassen, weil sie gerne bewegen, Outdoor-Aktivitäten, und sie lieben Kinder. Wenn sie in der Vergangenheit nur für die Jagd verwendet wurden, sind in diesen Tagen sie als Begleiter verwendet.Portugiesischer WasserhundDoch aufgrund ihrer bemerkenswerten Geruchssinn, können sie trainiert werden, Diebe und Vermissten aufzuspüren. Beispiele für solche Hunde sind die Labrador Retriever, Golden Retriever, Cocker Spaniel und den portugiesischen Wasser dog.Do Sie einen kurzweiligen Hund wünschen? - Gruppe 9Entertainment Hunde sind in der Regel klein und mittelgroß und sie sind angenehm, lustig und dekorativ als auch. Mehrere europäische Rassen wurden geschaffen, um die Gesellschaft von Frauen Teil der High Society zu halten, die nicht an der Jagd Sitzungen und die in der Regel bevorzugt die Gesellschaft von anderen Damen einnahmen. Die Schönheit, Eleganz, Temperament und die Größe des Erholungs Hund waren wichtige Auswahlfaktoren. Diese Hunde sind ausgezeichnete Gespielinnen für Kinder, begleitet sie gerne und treu zu verteidigen them.They sind immer wachsam, energisch, verspielt, mutig und voller Leben, mit einer herrlichen Persönlichkeit. Sie gehören zu einer großen Anzahl von Rassen, die man für companionship.Some Rassen aus dieser Gruppe erstellt hat, sind die Zwergschnauzer, den Zwergpinscher und die Miniatur-Spitz. Einige Züchter reduziert die Größe und das Gewicht zahlreicher Hunderassen, kommen mit wirklich kleinen Proben mit zarten Konformationen, die angeblich Spielzeug Hunde sein. Seit dem Altgriechischen, aber vor allem in der Renaissance Schwelle, besaßen Frauen sehr schöne Hunde, Tatsache, die eine Art Snobismus wurde. Adeligen Frauen verwöhnt ihre Hunde mit Bändern, Modehaus dogs.Examples solcher Hunde zu schaffen sind die Bichon, der Pudel, der Griffon, die Lhasa Apso, der Shih Tzu, der Pekinese, die Papillon, die Chihuahua, der Cavalier King Charles Spaniel, das Französisch bull~~POS=TRUNC, der Mops und das Boston terrier.Do wollen Sie einen eleganten aussehenden Hund? - Gruppe 10Mit Ursprung im Nahen Osten und Asien, Windhunde haben lange, schmalen Körper. Sie sind groß, schlank, muskulös und sehr elegant aussehen. Zunächst wurde dieser Hund Typ auch für die Jagd, aber dann wurden sie Rennhunde. Die ersten Hunderennen fanden vor über 400 Jahren, unter der Herrschaft von Henry VIII. Der englische Windhund und die Slough sind die schnellsten Windhunde, aber der beste Sprinter ist die Whippet. Diese Hunde haben eine hohe Energieniveaus und sind daher auf aktive Besitzer empfohlen, Liebhaber von Sport, mit Erfahrung in dogs.They erhöhen möchten neben ihren Besitzern laufen, während sie Fahrräder reiten. In diesen Tagen, dank ihrer eleganten Silhouette sie in Wohnungen gehalten. Beispiele für diese Gruppe sind der Windhund, der Afghane, der persische Windhund, der russische Windhund, der Irish Wolfhound, der Irish Wolfhound, der Slough und die Whippet.Do Sie einen reinen Rasse Hund oder einen Mischlingshund will? Es sind Unterschiede zwischen reinen Rassen und Mischlinge, aber sie unterscheiden sich vor allem in Hinblick darauf, was der Käufer wünscht. Ein paar hundert Jahre brachten Menschen wilde Hunde in ihrem Leben. Zunächst wurden sie als Hilfe zur Arbeit. In vielen Teilen der Welt, verschiedene Arten von Hunden in verschiedenen Formen und Größen waren domesticated.Over die Jahre Hunde wichtig, weniger als Helfer zu werden begannen, aber wichtiger als Begleiter. Unabhängig von ihrer Rolle in der Welt haben die Menschen ständig versucht, ihre Fähigkeiten, Verhalten zu ändern, Größe, Form, Farbe und Konformation, um Kopien zu erhalten, für verschiedene purposes.If geeignet Sie suchen einen Hund und Sie müssen es für eine bestimmte Zweck, dann könnte man eine reine Rasse Hund wählen, die selektiv gewählt Geist diese Eigenschaften zu nehmen. Auch wenn jeder Hund trainiert werden kann, wäre es klüger, für Sie einen Hund holen, das ist schon gut an, was Sie es brauchen. Wenn Sie nur einen Begleithund möchten, die in einer bestimmten Art und Weise sieht, dann würden Sie nicht wirklich brauchen eine reine breed.For solange der Hund aussieht Sie wollen es, dann wirklich es spielt keine Rolle. Einige Hundebesitzer finden bestimmte Rassen attraktiver als andere und haben einfach einen Hund dieser Rassen haben. Es wäre undenkbar für sie einen Hund aus einer anderen Rasse oder einem einhalb breed.Some Hunderassen bekannt sind, zu entscheiden, bestimmte Persönlichkeit oder Verhaltensmuster haben. Sie können wählen, die zu Ihrem Stil passt oder dass entspricht Ihren Wünschen. Zum Beispiel, wie oben erwähnt, Golden Retrievers sind bekannt für ihre ruhigen Persönlichkeiten bekannt. Dies könnte ein idealer Hund für einige Leute, aber auf jeden Fall nicht für andere, die wahrscheinlich in der Nacht sicher fühlen möchte, während ihr Hund reine Rassen schützt them.Those bereits ausgebildet, um eine spezifische Aktivität zu tun, ist die offensichtliche Wahl. Bei Halb Rasse, können Sie nicht wirklich wissen, was zu erwarten ist. Allerdings verdienen die Hälfte Rassen wie viel Liebe und die reinen Rassen do.Conclusions für eine einfache decisionMost oft, Hunde an ihre Besitzer das Verhalten anzupassen. Wenn Sie eine sehr aktive Person, die in den Park geht und oft läuft, dann wählen Sie einen Hund, der mit Ihnen mithalten kann. Stattdessen, wenn Sie beschäftigt den ganzen Tag lang sind und Sie nach Hause kommen müde, dann sollten Sie ein fauler Hund wählen, die kein großer Fan von körperlichen Aktivitäten ist. Falls Sie ein Kind oder eine ganze Familie haben, dann sollten Sie faule Hunde vermeiden, weil Kinder ihre ganze Energie könnte abtropfen lassen. Offensichtlich Sie müssen Ihren Hund Ausbildung nehmen, aber das macht keinen großen Unterschied für fügsam und Begleiter dogs.There machen, sind andere Faktoren neben den allgemeinen, die oben aufgeführt, dass Sie in Betracht ziehen könnte, nämlich die Länge eines Fell des Hundes , seine vergießen Ebenen, ihre Ernährungsbedürfnisse, seine mögliche Gesundheitsprobleme und so weiter. Die Wahrheit ist, dass, egal wie hart Sie versuchen, Sie nicht den perfekten Hund holen kann, aber es wird auf jeden Fall in der Zeit perfekt geworden, weil Sie und Ihre Familienmitglieder beginnen, sie zu lieben und schätzen es, unabhängig von seinen Eigenschaften oder Fähigkeiten, wenn es darum geht, zu einfach oder kompliziert tricks.A Begleiter oder ein Dienstprogramm Hund tun wird ein Teil Ihres Lebens geworden, und es reine Rasse oder Mischlings nicht, dass emotionale Aspekt ändern wird.
In Verbindung stehende Artikel