Was ist ein klicker und warum man verwenden? Eine einführung in die ereignismarkierungen

Was ist ein Klicker und warum man neben einem grünen Clicker auf weißen bg geschrieben verwenden

Bildnachweis: © / manfredxy

Viele moderne Belohnung basierte Trainingstechniken beruhen auf der Tatsache, dass Hunde werden tun, was ihnen führt die Dinge bekommen, die sie wollen oder brauchen. Sie werden tun, was zu einer Belohnung führt.

Wenn ein Hund ein Verhalten führt, die zu einer guten Konsequenz führt, werden sie dieses Verhalten mehr. Wenn es zu einer schlechten Folge führt, werden sie dieses Verhalten weniger auszuführen.

Wir können diese Tatsache nutzen, um unsere Hunde zu trainieren, indem sie mit Belohnungen für Verhaltensweisen fördern, die wir mögen und Zurückhaltung eine Belohnung, wenn sie etwas tun wir nicht.

Klingt einfach nicht wahr?

VIDEO: Einführung ins Clickertraining mit Happy Galeo. Hundetricks schneller beibringen

Nun ja und nein. Dies ist nur dann wirksam, wenn wir die Belohnung genau im Anschluss an das genaue Verhalten wir möchten. Und das ist nicht einfach.

Was passiert, wenn wir einen sitzen noch unser Labrador sitzt belohnen wollen, dann aufsteht, bellt dich an und dann spielerisch aufspringt, bevor sie eine Belohnung geben kann? Woher wissen sie, welches Verhalten von all diesen sind sie für belohnt werden?

VIDEO: Wissenswertes über den Clicker! So clickere ich mein Haustier! Clickertraining!

Dies ist, wo ein Klicker in sehr kommt, sehr nützlich.

Inhalt Schnelle Navigation

Was ist ein Event Marker?

Ein Ereignis Marker ist ein Signal, das wir sehr genau auf einen Hund zeigen verwenden, um das Verhalten der sie ausgeführt in genau diesem Moment ist das, was wir möchten und lohnend sind.

Ein Event Marker ist ein Weg, um das sehr Verhalten zu Ihrem Labrador mit absoluter Präzision, um anzuzeigen, wir so gern, dass es keine Spur von Zweifeln und keine Verwirrung ist.

Ohne einen Ereignismarker, diese Genauigkeit der Kommunikation ist sehr schwer, wenn nicht unmöglich zu erreichen.

Was ein Event Marker-Look oder klingen wie funktioniert?

Ein Ereignis Marker ein ganz bestimmtes Signal sein soll, dass Sie Ihre Lab lehren zu erkennen, ist, dass nicht zu jeder anderen Zeit verwendet und kann nicht für etwas anderes verwechselt werden.

VIDEO: DER CLICKER | Sinnvoll oder nicht? | CLICKER TRAINING | Hundekanal

Unter beiseite Dinge wie Vibration Kragen, Laser-Licht und dergleichen, die für taube Hunde verwendet werden könnten, fast ein Ereignismarker nimmt immer auf die Form eines akustischen Signals, entweder die Stimme oder ein spezielles Gerät.

Wenn Sie einen Sprachbefehl verwenden, muss es ein sehr kurzes, ausdrucksstarkes und unverwechselbares einziges Wort sein, die man selten im Alltag verwenden. Viele Leute empfehlen ‘ja oder ‘gut‘, aber das ist für einen Hund verwirrend, da sie es die ganze Zeit hören.

Wählen Sie ein anderes Wort, jedes Wort, so stellen Sie sicher, es zu sagen, genau die gleiche Art und Weise jedes Mal, in einem einheitlichen Ton und mit einer klaren und ausdrucksstarken Stimme.

Aber leicht ist die häufigste Form von in der Hundeausbildung Welt verwendet Ereignismarker wird als bekannt ‘Clicker‘.

Was ist ein Clicker?

Ein Clicker ist eine kleine Handheld-mechanische Vorrichtung, die in die Handfläche passt, die eine kleine Metallzunge hat, manchmal mit einem Knopf darüber, dass, wenn es gedrückt ein Klickgeräusch erzeugt.

Dies ist ein sehr nützliches Werkzeug als Marker zu verwenden, weil es klein und tragbar ist, der Klang ist sehr kurz und scharf, sehr markant und 100% konsequent gleich. Es ist das perfekte Event-Marker-Tool!

Warum ein Clicker oder Ereignismarker verwenden?

Hunde haben wenig Fähigkeit, genau zu wissen, was wir sie für belohnen, wenn die Belohnung sehr genau genau das Auftreten zeitlich nach einem Verhalten auftritt.

Wenn wir unsere Labrador trainieren sitzen müssen wir einen sitzen innerhalb von Millisekunden belohnen, und bevor sie ein anderes Verhalten auszuführen, die verwechselt werden könnte als derjenige belohnt.

Wenn sie sitzen, dann stehen, und dann kommen angerannt, wie vermitteln Sie Ihren Lab, dass es das sit Sie belohnt werden, wenn so viel da geschehen?

Aber wenn der Moment hinten Ihr Labrador den Boden berührt Sie dieses Verhalten markieren Sie mit einem Klick (oder einen Sprachbefehl, wenn das ist Ihre bevorzugte Methode) gibt es keine Verwirrung. Ihr Hund weiß, genau Welches Verhalten Sie mögen und lohnend sind, wie es so genau markiert worden ist.

Ein Klicker entfernt jegliche Verwirrung, so dass Sie mit Ihrem Labor kommunizieren und trainieren sie nun viel effektiver. Und dieses Maß an Genauigkeit erheblich verbessert und beschleunigt den Trainingsprozess.

Doch bevor diese Idee setzen zu verwenden, wie Sie lehren Sie Ihre Lab was einen Klick oder mittels Ereignismarker? Und wie bekommen Sie Ihre Lab aufgeregt, den Klick zu hören, so dass sie bereit sind, für sie zu arbeiten?

Lade den Klicker

Bevor ein Klicker oder Ereignismarker nützlich wird, muss ein Trainer verwenden ‘klassische Konditionierung‘die Markierung mit einer Belohnung zu assoziieren, das in der Regel, aber nicht ausschließlich ein leckeres Essen zu behandeln.

Der Trainer hat so eine starke Verbindung zwischen dem Marker zu bilden ertönen und eine Belohnung, dass schließlich gegeben wird sie die gleiche Sache und den Klang des Markers angenehme Gefühle erzeugt nur bedeuten, wird wie die Belohnung tut. In Clickertraining ist dies bekannt als ‘Laden der Klicker‘.

Dies wird durch die Ausgaben Zeit wiederholt Anklicken des Clicker erreicht und dann sofort eine schöne Leckerli zu geben.

Es dauert nicht lange, dies zu wissen, für eine Lab tun, dass ein Klick ein Leckerli bedeutet, und wenn wir diese Verbindung hergestellt haben, wird es nicht lange dauern, bis der Klick ähnliche Gefühle der Freude in Ihrem Labor zu schaffen, wie die Behandlung tut . An dieser Stelle finden Sie die selbst lohnend wird.

Sie können diesen Link folgen ein wenig mehr auf die klassische Konditionierung zu lernen.

Wie wird ein Clicker im Training verwendet?

Sobald der Klicker geladen ist (siehe oben) Sie es in der Ausbildung nutzen, indem für ein bestimmtes Verhalten zu fragen, oder warten auf Ihre Lab ein Verhalten von selbst auszuführen, die Sie mögen und dann Markierung und das Verhalten zu belohnen.

Durch die Verwendung von genau den Clicker, wenn das Verhalten auftritt, kennt Ihr Lab, dass das Verhalten, die wir möchten. Und aufgrund des Clicker wird durch klassische Konditionierung geladen, Ihr Lab weiß auch, dass er für dieses Verhalten einfach belohnt werden wird, weil das Klicken zu hören war. Alle Verwirrung wird entfernt und das richtige Verhalten verstärkt wird.

Und es spielt keine Rolle, dass die Belohnung Sekunden nach kommen kann. Ihr Lab weiß es war das sit belohnt, wie Sie, dass genau in dem Moment so genau markiert. So können Sie nun einige Sekunden passieren lassen zwischen dem Verhalten auftritt, und die Belohnung, ohne sich Gedanken darüber gegeben werden, ob Ihr Hund versteht, was Sie lohnend sind. Sie markiert es eindeutig mit einem Klick und sind sicher, dass die richtige Botschaft gegeben wurde.

VIDEO: PFERDE CLICKER TUTORIAL I Wie clickert man Pferde I THEORIE Teil 1 I Target Training mit Wölbchen

Sie können diese Idee verwenden, um fast jedes Verhalten zu lehren. Zum Beispiel, den genauen Moment Ihres Hund fällt eine Kugel klicken, auf einen Welpen trainierte in einer Kiste zu legen, klicken Sie auf einen Moment der Ruhe zwischen einer langen Wein Sitzung Schweigen zu belohnen. Ereignismarkierungen sind äußerst nützlich für die exakte Verhalten zu trainieren.

Wenn Sie verwenden wir einen Clicker?

Sie sind an ihren am nützlichsten, wenn eine neue Fertigkeit oder Verhalten in Grundgehorsam Ausbildung zu trainieren versuchen, Trick Training oder jedes neues Verhalten. Aber es ist ratsam, nach und nach die Verwendung auslaufen zu lassen, sobald ein Verhalten gelernt wurde oder besteht die Gefahr, dass Ihr Hund nur für den Klick durchführen wird und die Behandlung, die folgt.

Sie sollten Ereignismarkierungen, um ein Verhalten zu trainieren, dann starten Sie ein Stichwort Wort zu verwenden, wenn das Verhalten durchgeführt wird, und dann nehmen Sie die Ereignismarker und beweisen, dass die Cue-Wort ist wirksam nutzen.

Sie benötigen einen Ereignismarker als nur ein Trainingshilfe zu verwenden, dann darüber hinaus bewegen, sonst was tun Sie im Alltag, wenn Sie zur Verfügung keine Clicker haben? Oder ein Genuss danach zu geben? Es ist ein Mittel zum Zweck, um zunächst ein Verhalten zu trainieren und nicht für immer zu verwenden.

Empfohlene Produkte

Sortierte Packung von 8 verschiedenen Farb clickers in einem Stern angeordnet

Diese Packung von Klicker, aus der Welt Karen Pryor berühmt, ist ein Muss Ihre Hündchen hat Werkzeug für Clicker-Training.

Sie sind bequem in der Hand, müssen nur die kleinste Menge an Druck zu arbeiten macht sie extrem einfach zu bedienen und sind für nur $ 6 für eine Packung von drei. Großer Wert.

Schlussfolgerung

Die Verwendung eines Clicker oder Ereignismarkierungen in der Ausbildung ist eine sehr effektive Art und Weise der Kommunikation zwischen einem Trainer und einem Hund zu verbessern. Es gibt einfach keinen besseren Weg, um einen Hund zu sagen genau welches Verhalten wir lohnend sind.

Sie können einen Hund trainieren, ohne die Verwendung von Ereignismarkierungen und vielen Menschen tun, aber es ist schwieriger, langsamer und weniger produktiv.

Ein weiterer netter Vorteil Ereignismarker zu verwenden, ist die Notwendigkeit, zu disziplinieren und zu korrigieren schlechte Verhaltensweisen alle, aber verschwinden. Wenn Sie kontinuierlich gute Verhalten belohnen so genau arbeitet, Ihren Hund zu versuchen, diese Belohnungen zu verdienen und durch alle möglichen Verhaltensweisen der Suche nach dem richtigen gehen, bis sie es richtig machen.

So können Sie belohnen und loben gutes Verhalten mehr, und nur an all falschen Verhaltensweisen keine Aufmerksamkeit schenken. Wie Sie mehr gutes Verhalten belohnen und schlechte ignorieren, werden die guten Verhaltensweisen häufiger auftreten und das schlechte Verhalten wird langsam verschwinden, weil Hunde immer zu tun versuchen, was ihnen eine Belohnung verdient ... das Essen sein, spielen oder auch nur Aufmerksamkeit.

So Ereignismarkierungen ermöglichen es uns, mehr freundlich mit unseren Hunden in der Ausbildung zu arbeiten, und das nützt alle Beteiligten, Sie und Ihren Hund.

Bitte beachten Sie diese Seite enthält Affiliate-Links und Labrador Ausbildung HQ wenn Sie einen Kauf über solche Links erhält eine kleine Provision. Dies hat keinen Einfluss auf den späteren Preis, den Sie zahlen, und wir sind für die Unterstützung sehr dankbar.

In Verbindung stehende Artikel